Gesundheitspolitik

Kritik an Triclosan

Damit Bakterien keine Chance haben, muss alles rein sein. Doch Experten warnen schon lange: Über- triebene Hygiene schadet vielmehr, als sie nützt. Ins Visier der mehr…

Ist die Pflege in Deutschland überhaupt noch bezahlbar?

Pflege in Deutschland -
Quo vadis?

Höhere Beiträge für die Pflege geplant?

Die Zahl der in Deutschland auf Betreuung oder Unterstützung angewiesenen Menschen beläuft sich auf ca. 2 Millionen. Egal, ob körperliche, seelische oder geistige Behinderung ursächlich sind, alle Versicherten haben Anspruch auf Hilfe. Da jeder einmal auf diese Hilfe angewiesen sein kann, besteht eine Versicherungspflicht für alle gesetzlich und privat Versicherten. Das bedeutet, dass jeder, der gesetzlich krankenver- sichert ist, auch automatisch in die soziale Pflegeversicherung einzahlen muss. Privatversicherte müssen eine private Pflegeversicherung mehr…

Zuzahlung bei Heil- und Hilfsmitteln:

Wer zahlt bei Heil- und Hilfsmitteln eigentlich?

Versorgung vorher genehmigen lassen

Alle Versicherten der gesetzlichen Kranken- kassen haben Anspruch auf Heil- und Hilfsmittel, die bei Bedarf erforderlich sind, um den Erfolg einer Behandlung bzw. Therapie zu sichern, einer drohen- den Behandlung vorzubeu- gen oder aber eine bereits vorhandene Behinderung auszugleichen. Stellt sich die Frage, wer den Anspruch feststellen darf und wie hoch der Betrag ist, den die Krankenkassen dann über- nehmen. Unter Heilmittel versteht man z.B. Krankengymnastik, Massage, Stimm-, mehr…